iPhone X: Wann kommt es raus?

Apple iPhone X

Wann kommt das iPhone X raus? Ab wann kann man das iPhone X kaufen? Innerhalb dieser Seite werden wir auf alle Fragen eingehen. Zusätzlich empfehlen wir unseren kostenlosen Newsletter, ihr werdet informiert, wenn man das iPhone X vorbestellen kann und sobald das neue Future-Smartphone im Laden steht.

iPhone X – Wann kommt es raus?

Am 3. November 2017 ist es soweit. Das iPhone X erscheint! Die Frage ist natürlich noch, hat Apple reichlich vom Smartphone der Zukunft produziert?

iPhone 8 kaufen mit Vertrag

Wer ein Vertrag zum Apple iPhone 8 abschließen möchte, muss natürlich noch etwas warten. Das iPhone 8 ist aktuell noch nicht einmal erschienen. Wir empfehlen dir aber, wenn du derzeit noch auf das neue iPhone wartest, auch wirklich durchzuhalten. Oftmals gibt es zum iPhone Release tolle Angebote von der Telekomo2 Germany oder auch von Vodafone. Wer sein iPhone 8 so schnell wie möglich haben möchte, sollte sich in unseren Newsletter Eintragen. Ihr werdet bei aktuellen Informationen umgehend informiert.

iPhone 8 kaufen ohne Vertrag

Selbstverständlich kann auch ein iPhone 8 ohne Vertrag gekauft werden. Am Anfang sind die Preise immer die selben, mit der Zeit werden die Smartphones von Apple marginal günstiger. Wer das iPhone 8 kaufen möchte, sollte im örtlichen Einzelhandel, bei Apple oder Online schauen, das wäre die entspannteste Art und Weise. Wir empfehlen, das iPhone bei Media Markt Online zu bestellen dort könnt ihr es direkt zahlen und sogar im örtlichen Saturn-Markt abholen. Alternativ könntet ihr auch bei Cyberport oder Gravis vorbeischauen.

iPhone X kaufen – Mit Vertrag und ohne Vertrag

Das iPhone X (Ausgesprochen: iPhone Ten) kann mit und ohne Vertrag gekauft bzw. bestellt werden. Erscheinungsdatum ist der 3. November 2017, bis dahin haben wir schonmal vorläufig die Links parat. Kopiert diese einfach in eure Lesezeichen oder nutzt unseren Newsletter um daran erinnert zu werden.

Wir empfehlen natürlich die drei großen Mobilfunkanbieter Telekom, Vodafone und o2. Es empfiehlt sich natürlich schnell zu sein, denn es können pro Tag nicht so viele iPhone X hergestellt werden wie zum Beispiel das iPhone 8. Als alternative zu den drei Mobilfunkanbietern gibt es natürlich noch Cyberport, Saturn, Media Markt und Gravis.

iPhone 8 Zubehör kaufen

Um den Wert des iPhones zu erhalten, solltet ihr euch eine Schutzhülle, eine Schutzfolie oder eine Schutztasche zulegen. Unsere Partner vom iPhone Blog haben hier alles zur aktuellen iPhone-Generation aufgelistet: iPhone 8 – Schutzhüllen, Schutztaschen und Schutzfolien sowie Zubehör kaufen.

Wann kommt das iPhone 8 raus?

Das iPhone 8 erscheint am 22. September 2017 in Deutschland. Wenn Du daran erinnert werden möchtest, kannst Du dich jederzeit in meinem Newsletter eintragen:

Wann kommt das iPhone X raus?

Das iPhone X erscheint am 3. November 2017, wobei man es bereits am 27. Oktober vorbestellen kann. Natürlich solltet ihr euch in den Newsletter eintragen um daran erinnert zu werden.

iPhone X Rückseite
iPhone X Rückseite

 

iPhone 8 mit OLED-Display?

Die Gerüchte rund um ein OLED-Display bei iPhones gab es schon vor dem Release des iPhone 7. Jetzt wird es offenbar mit dem iPhone 8 konkreter. Laut aktuellen Spekulationen und Gerüchten wird das neue iPhone 8 ein OLED-Display bekommen. Apple hätte das iPhone 7 bereits mit einem solchen Display ausliefern wollen, jedoch können die größten OLED-Hersteller der Welt – (Samsung, Japan Display, Sharp und LG) – keine Displays in einer solchen Menge die Apple benötigt, liefern. Der Vorteil an OLED-Displays ist die bessere Energieeffizienz.

Mittlerweile kam heraus: Das iPhone X hat ein OLED-Display, das 8er-Modell leider nicht.

Apple iPhone 8 statt iPhone 7s?

Wie bereits erwähnt, könnte Apple im kommenden Herbst bereits das iPhone 8 vorstellen, statt ein erwartetes iPhone 7s. Dafür spricht das zu sehr am iPhone 6 angelehnte Design des aktuellen iPhone 7. Normalerweise überarbeitet Apple immer das Design zur neuen Generation. Außerdem wird 2017 das iPhone seinen zehnten Geburtstag feiern. Man geht davon aus, dass Apple zu diesem Anlass ein iPhone auf den Markt bringt, welches alle bisher erschienenen iPhones sowohl Designtechnisch als auch Hardwaretechnisch in den Schatten stellen wird.

Mittlerweile kam heraus, dass das iPhone 7s übersprungen wurde.

iPhone 8 und iPhone X kann kabellos aufgeladen werden (nach QI-Standard)
iPhone 8 und iPhone X kann kabellos aufgeladen werden (nach QI-Standard)

Randloses Display beim iPhone 8?

Wer sich die aktuellen High-End-Smartphones von anderen Herstellern anschaut, wird feststellen, dass das iPhone 7 etwas „alt“ aussieht. Andere Hersteller experimentieren derzeit mit den Displays und wirken daher neuer und moderner. Apple möchte wohl mit dem iPhone 8 auch einen solchen Schritt gehen und ein randloses Display.

iPhone 8 mit kabellosem Laden?

Die Apple Watch kann bereits kabellos geladen werden, aber was ist mit dem iPhone? Offenbar wird das iPhone 8 ebenso mit dieser Möglichkeit erscheinen, es könnte sogar sein, dass der Lightning-Port wegfällt. Musik kann daher auch nur noch über Bluetooth und Lautsprecher gehört werden. ermöglicht wird das „Wireless Charging“ dann über den NFC-Chip, welcher bereits in allen iPhones ab dem iPhone 6 verbaut sind, allerdings nur auf Apple Pay beschränkt.

iPhone 8 Gesichtserkennung statt TouchID?

Das neue iPhone 8 wird wohl nicht mit der beliebten TouchID-Funktion ausgeliefert, sondern mit einer Gesichtserkennung. Dabei ist es dem iPhone egal, ob ihr eine Brille aufhabt, einen längeren Bart habt oder ob ihr eine Mütze trägt. Apple hat dafür im Jahr 2013 ein Startup aus Israel übernommen, erfahre mehr über die iPhone 8 Gesichtserkennung.

iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X?

Aktuell scheint Apple an drei Modellen des neuen Smartphones zu arbeiten. Es soll innerhalb dieser Modellreihe unterschiede geben. Alle drei Modelle könnten mit einem OLED-Display ausgestattet sein, ebenso wird die Speicherkapazität Gleichbleiben – das iPhone X könnte aber eine Speicherkapazität von 512 GB erhalten. Ebenso könnte es sein, dass das iPhone 8 Pro ein größeres Display erhält, als das iPhone 8 Plus – nämlich 5,8-Zoll statt 5,5-Zoll. Bestätigt ist hiervon allerdings noch gar nichts – diese Informationen beruhen auf aktuellen Spekulationen. Letztes Jahr gab es bereits auch eine solche News – kurz vor der Produktion des iPhone 7 soll sich Apple aber nur auf zwei Versionen festgelegt haben, das berichtet zumindest ein Insider.